Mit Ihrer Unterstützung können wir noch mehr tun!

spenden .

Blog

Lust auf Leichtigkeit?

21.02.24

In einer zehnköpfigen Runde wird lebhaft über das Thema Genuss diskutiert. “Was genau ist eigentlich Genuss?” und “Was hilft uns dabei, so richtig im Moment zu sein, die Welt um uns herum zu vergessen und in schöne Erlebnisse einzutauchen?” Diese und viele andere Fragen beschäftigen die Gruppe beim ersten Treffen der Workshop-Reihe Lust auf Leichtigkeit?

Lust auf Leichtigkeit?” ist ein Angebot für Menschen im Alter von 50 bis zum Beginn der Rente. Durch leichte Übungen und Austausch werden an acht Abenden Impulse gesetzt für mehr Zufriedenheit und Gelassenheit im Leben. Bei Gesprächen über Themen wie Genuss, Dankbarkeit und Selbstfürsorge bekommen die Teilnehmenden sowohl Inspiration voneinander und auch durch die Workshop-Koordinator:innen. Sie erleben auch, dass andere ihre Sorgen teilen und bereits diese Erfahrung hat eine positive Wirkung. “Obwohl wir sehr unterschiedliche Menschen waren, hatten wir doch viele Gemeinsamkeiten. Es tat so gut zu sehen, dass auch andere meine Herausforderungen und Ängste teilen,” kommentierte Andrea* froh am letzten Abend.

Geleitet werden die Workshops von Thomas und Sabrina, die Lust auf Leichtigkeit? konzipiert haben. Auf ihrer persönlichen und beruflichen Reise hin zu mehr Zufriedenheit, haben sie viele Erfahrungen gesammelt, die sie nun mit Herz, Humor und Leidenschaft weitergeben.

Gefragt nach der Zielgruppe, erklärt Thomas: “Wir haben sie gewählt, weil ich mit Anfang 60 aus eigener Erfahrung und durch viele berufliche Gespräche weiß, dass zwischen 50 und Mitte 60 nochmal ein großer Umbruch stattfindet und neue Herausforderungen auf einen zukommen. Neben allgegenwärtigen Ungewissheiten, die uns alle betreffen, werden ältere Angehörige möglicherweise pflegebedürftig und es stellt sich oftmals die Frage „Was möchte ich machen, wenn ich in Rente gehe?” So fällt es manchmal schwer, Zufriedenheit und Leichtigkeit zu empfinden.”

Enthusiastisch werten die Besucher:innen das Angebot am letzten Abend aus. “Die Inhalte waren gut, insbesondere der längere Austausch darüber.” “Es war etwas Neues für mich, so intim und nah in einer Gruppe zu reden.“ “Es war sehr schön, dass wir nicht nur geredet haben, sondern auch praktische Sachen gemacht haben.” “Die Kombination aus Struktur und Lockerheit war gut.” “Ich fand das Angebot phänomenal!” “Ich muss es dreimal sagen: Herzlichkeit, Herzlichkeit, Herzlichkeit!“

*der Name wurde geändert

Nach dem Erfolg der ersten Workshop-Reihe im Herbst 2023 geht es ab März für eine neue Gruppe in die nächste Runde.

Ein Beitrag von Nicola Meyer